Förderverein

Seit 1924 haben sich in Lorch Männer und seit 1996 dann auch Frauen zusammengefunden um zu musizieren und dann gemeinsam in einer Musikkapelle aufzutreten. Anfangs wurde in erster Linie zu kirchlichen Anlässen, später auch zur Unterhaltung bei Feierlichkeiten weltlicher Art, aber auch zu ernsten Anlässen wie Beerdigungen und Totengedenken gespielt.
Mittlerweile ist die Kolping Kapelle Lorch weit über den Rheingau hinaus bekannt und beliebt. Sie spielt Musikstücke für Jung und Alt von Polka über Märsche bis hin zur klassischen Musik, Rock und aktuelle Hits.

Notenmaterial und Instrumente werden immer teurer. Es wird Geld benötigt. Geld, das – wie so oft – auch bei der Kolpingkapelle nicht im erforderlichen Maß vorhanden ist. Spenden wurden erbeten, aber nicht konzentriert genug. Es wurde beraten und besprochen, wie der Musikkapelle besser geholfen werden kann.

2007 gründeten dann Lorcher Bürgerinnen und Bürger den Förderverein der Kolping-Kapelle.

Sinn und Zweck des Vereins ist es, die Kolping-Kapelle Lorch finanziell aber auch ideell zu unterstützen. Der Jahresmitgliedsbeitrag liegt bei 24,00 €.
Auf freiwilliger Basis kann auch ein höherer Mitgliedsbeitrag gezahlt werden.

Der Satzungszweck beinhaltet:

Finanzielle Unterstützung der Kolping-Kapelle bei der

-Jugendausbildung

-Anschaffung von Instrumenten, Notenmaterial und Ausstattungen

-Durchführung von Konzerten

 

Anschrift des 1. Vorsitzenden:

Förderverein der Kolping-Kapelle Lorch am Rhein
Ulrich Hampl-Wagner
Binger Weg 44
65391 Lorch
 

Download Antrag auf Mitgliedschaft: